ERSTE SEITE

casa biancoWohnbauförderung. „Die Einbeziehung aller betroffenen Parteien ist positiv“


„Wir schätzen die Bereitschaft von Waltraud Deeg, die Diskussion über das Gesetz zur Wohnbauförderung zu beginnen, das aufgrund des Endes der vorhergehenden Legislaturperiode nicht verabschiedet wurde.“ Der AGB/CGIL bekräftigt, dass die Einbeziehung aller interessierten Parteien dazu beitragen kann, die Vorschläge und Ideen in diesem Bereich zusammenzufassen und, falls sinnvoll, in den bestehenden Text einzufügen.

Weiter...

MetroMetro Italia: Abbruch der Verhandlungen

„Es handelt sich hier um eine sehr ernste Angelegenheit“: Das ist der Kommentar von Antonella Costanzo, Landessekretärin der FILCAMS/CGIL und von Angelika Carfora der UILTUCS, in Bezug auf den Abbruch des nationalen Verhandlungstisches für den Zusatzvertrag von Metro Italia.

Weiter...

TanzaniaSolidarität CAAF. Kindergarten in Tansania fertig gestellt


In der Stadt Bukombe in Tansania wurde der Bau eines Kindergartens abgeschlossen, der durch den Solidaritätsfonds des Steuerdienstes CAAF des AGB/CGIL Südtirols finanziert wurde. Im diesem Gebiet gab es Bisher keine derartige Struktur, obwohl die Nachfrage danach sehr hoch war. In Kürze wird der Kindergarten eröffnet werden. Der Steuerdienst CAAF möchte bei dieser Gelegenheit allen BürgerInnen danken, die das Projekt durch ihren Beitrag ermöglicht haben.

Weiter...

Solland Silicon2Solland Silicon. „Großer Erfolg bei der Verteidigung der Arbeitsplätze“


„Es ist ein großer Erfolg und eine große Genugtuung, dass wir alle Arbeitsplätze des Unternehmens Solland Silicon retten konnten, und demnächst sogar Neueinstellungen vorgenommen werden könnten“. Dies erklärt Stefano Parrichini, Generalsekretär der Fachgewerkschaft für den Energie- und Chemiebereich des AGB/CGIL, in Hinblick auf die Entscheidung der Richtering Francesca Bortolotti, dass das Angebot eines Investors aus dem Ausland anzunehmen.

Weiter...

NO MAFIE1Tag des Gedenkens der unschuldigen Opfer der Mafien

Auch in Bozen wird am 21. März der nationale Tag des Gedenkens und des Einsatzes in Erinnerung an die unschuldigen Opfer der Mafien begangen. An diesem Tag organisieren der Unipolsai-Rat Südtirols eine Mahnwache zusammen mit Libera von Don Ciotti, Promotorin der Initiative, ARCI, ANPI, den teilnehmenden Schulen und den konföderierten Gewerkschaften. Die Initiative findet um 11 Uhr am Falcone und Borsellino – Platz beim Bozner Landesgericht statt, um die lokalen Institutionen aufzufordern, in Hinblick auf die Infiltrierung der organisierten Kriminalität höchste Wachsamkeit an den Tag zu legen.

Weiter...

MetroMögliche Schließung des Metro Italia


Nach Monaten der Unsicherheit bewahrheiten sich die Befürchtungen der Fachgewerkschaften des Handelsbereiches des AGB/CGIL und des SGK/UIL in Hinblick auf die mögliche Schließung des Metro Italia - Sitzes in Bozen. Derzeit sind dort 64 Personen beschäftigt. Die Fachgewerkschaften beanstanden das Verhalten des Unternehmens, das sich seit längerem weigert, Informationen hinsichtlich des beschäftigten Personals zu geben.

Weiter...

StudentiWettbewerb: „Der 1. Mai: Zukunft für die Arbeit“

Die konföderierten Gewerkschaften haben anlässlich des 1. Mai einen Wettbewerb für StudentInnen der Landesberufsschulen organisiert. Ziel des Wettbewerbs ist die Einbeziehung der StudentInnen in die diesjährigen 1. Mai Feierlichkeiten und ihre Annäherung an die Arbeitswelt. Es handelt sich dabei um einen Themenwettbewerb. Möchtest Du mitmachen? Details gibt es in der Wettbewerbsbeschreibung.

HoferHofer: „Sofort eine Verhandlungstisch einrichten“

„Es ist schon erstaunlich, dass man als Gewerkschaftsorganisation wieder einmal über Zeitung und Rundfunk Informationen erhält, die längst schon am Verhandlungstisch mit den Sozialpartnern diskutiert werden müssten", so Angelika Hofer (im Bild), Generalsekretärin der Öffentlich Bediensteten im AGB/CGIL.

Weiter...

PostinoPostgewerkschaften erreichen Vorverlegung der Arbeitszeiten

Die Arbeitszeit der Briefträger, die in den Zentren arbeiten, in denen die Umstrukturierung des Zustelldienstes bereits gestartet ist, wird vorverlegt. In einigen Zentren um eine halbe Stunde, in anderen um eine ganze Stunde. Dieses wichtige Verhandlungsergebnis ist heute bei einem Treffen der Postgewerkschaften mit Poste Italiane bestätigt worden.

Weiter...

MensaAm Montag, 25. Februar ist das Personal der Mensadienste für die Gefängnispolizei in Trentino-Südtirol zum Streik aufgerufen

Der Grund für den Streik ist die ausbleibende Auszahlung der Löhne nach einem Auftragswechsel. Die Arbeitsniederlegung ist auf gesamtstaatlicher Ebene von den zuständigen Fachgewerkschaften Filcams/Cgil, Fisascat Cisl und Uiltucs ausgerufen worden.

Weiter...

Poste ItalianePostgewerkschaften fordern den Stopp der Umstrukturierung des Zustelldienstes

Die Umstrukturierung des Zustelldienstes hat die schwierige Situation der Briefträger und des Dienstes allgemein weiter verschlechtert. Die Post hat die gesamtstaatliche Umstrukturierung des Zustelldienstes auch in Südtirol trotz der Bedenken der Südtiroler Postgewerkschaften von CGIL/AGB, SGBCISL und UIL/SGK angesichts der Besonderheiten Südtirols gegenüber anderen Regionen beschlossen und gestartet. 

Weiter...

Recapito PostaGKW/SLC zufrieden über den Richterspruch zu Gunsten eines Arbeiters

Das Arbeitsgericht gibt dem Chauffeur, welcher seinen Arbeitsplatz bei einer Firma, die ausgeschriebene Postdienste im oberen Vinschgau ausgeführt hat, durch Krankheit verloren hat, voll inhaltlich Recht. Die Fachgewerkschaft der Postdienste zeig sich sehr erfreut darüber.

Weiter...

Manifestazione RomaKundgebung am 9. Februar 2019

Am 9. Februar 2019 findet im Rom eine einheitliche Kundgebung für die Zukunft der Arbeit statt. Der AGB/CGIL Südtirols lädt alle BürgerInnen ein, daran teilzunehmen. Es werden Busse ab Südtirol organisiert (Vormerkungen unter der Nummer 335/1310456).

Weiter...

Assemblea generaleFabio Parrichini wird Mitglied des Landessekretariats

Bei der Generalversammlung des AGB/CGIL am gestrigen 29. Jänner wurde das Sekretariat des AGB/CGIL Parrichini komplettiert. Neben der Generalsekretärin Cristina Masera und Alfred Ebner ist nun auch Fabio Parrichini, derzeit Generalsekretär der Fachgewerkschaft für das Banken- und Versicherungswesen, Mitglied des Landessekretariats.

Weiter...

PendolariPendlergeld - Termine

Die Beitragsgesuche für das Jahr 2018 müssen ab 21. Jänner 2019 bis zur Ausschlussfrist vom 29. März 2019 eingereicht werden.

HINWEIS! Unsere Website verwendet die Cookies, um ein besseres Surfen zu ermöglichen. Die Cookies, die wir verwenden, erlauben uns, die Besuche auf anonyme Weise zu zählen, und gestatten uns in keiner Weise, Sie direkt zu identifizieren.

Klicken Sie auf ICH STIMME ZU, um diese Information zu schließen, oder vertiefen Sie das Thema in Cookie – komplette Datenschutzerklärung.

ICH STIMME ZU

Im Sinne des Art. 13 des GvD 196/2003 – „Datenschutzkodex“ liefern wir Ihnen einige Informationen bezüglich der Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten.

Nachfolgend die Datenschutzerklärung von cgil-agb.it . Sie enthält alle Informationen, die Sie haben sollten, um die Website beruhigt benützen zu können und beim Surfen eventuelle Daten im vollen Bewusstsein liefern zu können.

Auf jeden Fall teilen wir Ihnen schon jetzt mit, dass keine sensiblen Daten verarbeitet werden.

Inhaber der Verarbeitung und Anwendungsbereich

Die vorliegende Datenschutzerklärung gilt ausschließlich für das Surfen auf der Website der cgil-agb.it (nachfolgend kurz „Website“), erreichbar unter der Internet-Adresse http://www.cgil-agb.it und ordnungsgemäß von CGIL-AGB / via Roma 79 / 39100 Bolzano - IT registriert.

Inhaber der Verarbeitung der eingesammelten Daten ist CGIL-AGB in der Person des gesetzlichen Vertreters, dessen Daten schon zuvor angeführt wurden.

Quelle der personenbezogenen Daten

Die Programme, die für den Betrieb dieser Website verwendet werden, könnten im Laufe des normalen Betriebes einige Daten von Ihnen erheben (die entsprechende Übermittlung ist durch die Verwendung der Kommunikationsprotokolle von Internet bedingt), die Ihnen aber nicht direkt zuteilbar sind.

Zu den gesammelten Daten gehören zum Beispiel und ohne Anspruch auf Vollständigkeit die IP-Adresse, die Domäne und der Browsertyp der Computer, von denen aus die Website aufgerufen wird, die URL-Anschriften (Uniform Resource Identifier) der erforderlichen Betriebsmittel, die Uhrzeit der Anforderung, das Verfahren für die Weiterleitung der Anforderung an den Server, die Größe der Datei der darauf erhaltenen Antwort, der nummerische Kode über den Status der Antwort vom Server (Ausgang, Fehler, etc.) und weitere Parameter, die das von Ihnen verwendete Betriebssystem und den Informatikbereich betreffen.

Diese Daten ermöglichen auf keinen Fall, auf Ihre Identität zurückzuschließen und gelten daher als anonym.

Besondere Quellen der personenbezogenen Daten sind in den spezifischen, nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen einzelner Dienste der Website oder der entsprechend für den guten Betrieb verwendeten Software angegeben.

Zweck der Verarbeitung

Die Sie betreffenden Daten werden in anonyme Daten umgewandelt und in zusammengesetzter Form zu statistischen Zwecken sowie zur Gewährleistung der Dienstkontinuität und der Verbesserung der Website verarbeitet.

Sollten Sie mit diesem Verfahren nicht einverstanden sein, bitten wir Sie höflichst, nicht auf dieser Website zu surfen und auch nicht deren Dienste zu beanspruchen.

Die IP-Adresse könnte in einigen Fällen zum ausschließlichen Zweck verwendet werden, Angriffe auf die Website sowie im Sinne der geltenden Gesetze rechtswidrige Tätigkeiten zu blockieren.

Besondere Verarbeitungszwecke sind in den spezifischen, nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen einzelner Dienste der Website oder der entsprechend für den guten Betrieb verwendeten Software angegeben.

Modalitäten für die Verarbeitung der Daten

Die von Ihnen gelieferten und von der Website erhobenen Daten werden nur für den streng erforderlichen Zeitraum verarbeitet.

Sie werden elektronisch verarbeitet und zu den oben genannten Zwecken zusammengelegt.

Besondere Verarbeitungsmodalitäten sind in den spezifischen, nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen einzelner Dienste der Website oder der entsprechend für den guten Betrieb verwendeten Software angegeben.

Freiwillige Angabe

Zwecks Surfen auf der Website ist nicht die Mitteilung von personenbezogenen Daten, sondern nur der anonymen und für oben genannte Zwecke erforderlichen Daten notwendig.

Bestimmte Bereiche der Website erfordern jedoch die Errichtung eines Zulassungsprofils und die informatische Authentifizierung, um aufgerufen werden zu können. Die Errichtung des Profils bedingt die Mitteilung von personenbezogenen Daten, zusätzlich zu den anonymen Daten, die für das einfache Surfen notwendig sind.

Diese Daten werden ausschließlich dazu verwendet, die eventuell beantragten Dienste zu gewährleisten, und gemäß den spezifisch erstellten und nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen verarbeitet.

Personen oder Kategorien von Personen, die Zugang zu den Daten haben oder von ihnen Kenntnis erlangen könnten (d)

Der direkte Zugang zu Ihren Daten ist ausschließlich dem hier angegebenen Inhaber der Datenverarbeitung gestattet.

Lieferant des Hosting-Dienstes ist Studio Creating Gen. – Galilei-Straße 2/E – 39100 Bozen  - IT; sie könnte potentiell ausschließlich aus technischen und dringenden Gründen, die einen Eingriff zur Wahrung der Funktionalität und der Sicherheit der Website erfordern, Zugang zu den Daten haben.

Weitere Dienste werden oder können von anderen Betrieben angeboten werden. Informationen dazu sind in den nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen jedes einzelnen Dienstes enthalten.

Rechte des Betroffenen (Artikel 7)

Wichtig ist auch, dass Sie über Folgendes informiert sind: Der Datenschutzkodex gewährleistet den Betroffenen die Möglichkeit, bestimmte Rechte gemäß Art. 7 des Datenschutzkodex, den wir nachfolgend zur Gänze wiedergeben, auszuüben.

Artikel 7 des „Datenschutzkodex"

Die betroffene Person hat das Recht, Auskunft darüber zu erhalten, ob Daten vorhanden sind, die sie betreffen, auch dann, wenn diese noch nicht gespeichert sind; sie hat ferner das Recht, dass ihr diese Daten in verständlicher Form übermittelt werden.

Die betroffene Person hat das Recht auf Auskunft über

- den Zweck und die Modalitäten der Verarbeitung; das angewandte System, falls die Daten elektronisch verarbeitet werden;

- die wichtigsten Daten zur Identifizierung des Rechtsinhabers, der Verantwortlichen und des im Sinne von Artikel 5 Absatz 2 namhaft gemachten Vertreters;

- die Personen oder Kategorien von Personen, denen die personenbezogenen Daten übermittelt werden können oder die als im Staatsgebiet namhaft gemachte Vertreter, als Verantwortliche oder als Beauftragte davon Kenntnis erlangen können.

Die betroffene Person hat das Recht,


- die Aktualisierung, die Berichtigung oder, sofern interessiert, die Ergänzung der Daten zu verlangen;


- zu verlangen, dass widerrechtlich verarbeitete Daten gelöscht, anonymisiert oder gesperrt werden; dies gilt auch für Daten, deren Aufbewahrung für die Zwecke, für die sie erhoben oder später verarbeitet wurden, nicht erforderlich ist;


- eine Bestätigung darüber zu erhalten, dass die unter den Buchstaben a) und b) angegebenen Vorgänge, auch was ihren Inhalt betrifft, jenen mitgeteilt wurden, denen die Daten übermittelt oder bei denen sie verbreitet wurden, sofern sich dies nicht als unmöglich erweist oder der Aufwand an Mitteln im Verhältnis zum geschützten Recht unvertretbar groß wäre.

Die betroffene Person hat das Recht, sich ganz oder teilweise


- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, aus legitimen Gründen zu widersetzen, auch wenn diese Daten dem Zweck der Sammlung entsprechen;

- der Verarbeitung personenbezogener Daten, die sie betreffen, zu widersetzen, wenn diese Verarbeitung zum Zwecke des Versands von Werbematerial oder des Direktverkaufs, zur Markt- oder Meinungsforschung oder zur Handelsinformation erfolgt.

Cookies

Teil dieser Website verwendet Cookies; das sind Textdateien, die von der Website in Ihrem Computer hinterlegt werden, um untersuchen zu können, wie die Benutzer die Website zum Austausch von Informationen zwischen Server und Benutzer verwenden.

Über Cookies werden keine wichtigen Daten ausgetauscht. Sie ermöglichen die Automatisierung bestimmter Abläufe und ersparen Ihnen somit komplexe Verfahren; außerdem sind sie manchmal für die korrekte Funktionsweise der Website unentbehrlich.

In den Cookies, die von cgil-agb.it und den von ihr beanspruchten Diensten geschaffen werden, werden keine personenbezogenen Daten gespeichert, die ermöglichen könnten, auf Ihre Identität zu schließen. Sie stellen keine Gefahr für Ihre Privatsphäre oder für die Integrität der Computersysteme dar, die Sie für den Zugang zu Internet bzw. zur Website verwenden.

Falls Sie mit diesem Verfahren nicht einverstanden sein sollten, können Sie die Cookies auf Ihrem Browser desaktivieren; dies könnte jedoch das Surfen auf der Website erschweren.

Daten, die eventuell von den Cookies mit den oben angegebenen Modalitäten gesammelt oder aufbewahrt werden, werden nicht an Dritte weitergeleitet, sofern dies nicht für die korrekte Betriebsweise der von der Website oder von Dritten an die Website gelieferten Dienste erforderlich sein sollte.

Spezifische Informationen über den Einsatz der Cookies sind in den nachfolgend angeführten Datenschutzerklärungen der spezifischen Dienste angeführt.

Ergänzungen zur vorliegenden Datenschutzerklärung

Mit Bezug auf die spezifischen Dienste, die der Website und/oder Ihnen von der Website angeboten werden, wurden spezifische Datenschutzerklärungen erstellt, die ganzheitlicher Bestandteil der vorliegenden allgemeinen Datenschutzerklärung sind.

Nachfolgend die Links zu den Datenschutzerklärungen der spezifischen Dienste:

Datenschutzerklärung über die Nachverfolgung der Besuche  (Google Analytics)